Über mich


ALOHA - schön dass du dich für mich interessierst. Mein Name ist Yvonne - oder wie die Amerikaner meinen Namen schreiben - Evon. Aus dieser Schreibweise und einem grossen Richtungswechsel in meinem Leben, entstand mein Label EVE-ON. EVE steht für die Weiblichkeit und ON für den Startknopf. Da ich vorher in einer männlich geprägten Domäne tätig war, symbolisiert dieses Label für mich, dass ich nun meine Weiblichkeit, Kreativität und Sensibilität mehr zum Ausdruck bringen kann.

 

 

Mein Leben hat mich auf dem bisherigen Weg durch die verschiedensten Landschaften geführt: Saftig grüne Wälder und Wiesen, wunderschöne Obstplantagen, extrem heisse Wüsten, stürmische Meere, eiskalte Gletscher, ruhige tiefblaue Seen, traumhaft schöne Berge mit Weitsicht, dunkle tiefe Schluchten scheinbar ohne Ausgang...

 

Dank meiner nicht zu stillenden Neugierde, Offenheit und meinem Entdeckergeist durfte ich viele schöne und unvergessliche Momente erleben, viel lernen, viele Rückschläge und tiefe gefürchtete Löcher erleben und akzeptieren lernen. Mein Kämpfergeist wurde sanfter in all den Jahren, so wie ein Kieselstein, der vom Wasser rund geschliffen wird. Dank all dem durfte ich meine Sensibilität, meine Feinfühligkeit und meine Verbundenheit zur Natur neu entdecken und entwickeln.

 

Auf der ewigen Suche nach äusserlichem Glück ist mir im tiefsten und dunkelsten Moment meines Lebens klar geworden, dass man das Glück nur in sich selbst finden kann. Nicht dass es einfach wäre dieses Glück immer präsent zu haben, doch die Einsicht ist schon mal der erste Schritt zur Veränderung.

Gerade dank den dunklen Momenten in meinem Leben durfte ich tiefe Spiritualität erfahren. Die Magie zu verzeihen - anderen, aber vor allem sich selbst, hat mich zutiefst berührt und meinem ganz persönlichen Weg näher gebracht. Ich danke allen, die Teil dieses Prozesses waren/sind!

 

Seit der Geburt meines Sohnes  ist die Wichtigkeit von Familie und Gemeinschaft ins Zentrum gerückt. Es ist mein tiefster Wunsch, dass es mir und meiner Familie gut geht. Deshalb bin ich auch bereit zu verzichten und für ein paar Jahre zurückzustecken. Gleichzeitig gibt uns die Familie extrem viel - auf andere Weise. Aber es hat mich nochmals sensibilisiert darauf, wie sehr Familie zu Konflikten, Stress und Verletzungen führen kann. Der eigene Weg stimmt nicht immer überein mit den Bedürfnissen der anderen Familienmitgliedern. Dies führt unweigerlich zu Spannungen... Diese zu erkennen, auszugleichen, gemeinsam einen Weg zu finden und wieder Harmonie herzustellen ist nicht immer einfach...

 

In diesen Phasen haben mir systemische Familienaufstellungen, Spiritualität, die Klangtherapie, Coachings und das kreative Schaffen extrem geholfen. Aus diesem Grund wollte ich mehr über diese Therapieformen erfahren und habe die jeweiligen Ausbildungen abgeschlossen. Aus Überzeugung biete ich nun meinerseits diese Therapien an - für Menschen die an einem schwierigen Punkt im Leben stehen und einen Input suchen oder sich auch nur Entspannung und Ruhe gönnen möchten.

 

Die Geburt meines Sohnes hat mir aber auch offenbart, dass ich hochsensibel und ein Multitalent bin. (genauso wie mein Sohn) In manchen Kreisen nennen sich Multitalente Multiheldinnen, bunte Zebras, vielbegabt oder hochbegabt. Ich selbst halte nichts von IQ-Tests und diesen Zahlen - bin ich  tief im Herzen davon überzeugt, dass jeder Mensch Talente und Gaben hat und dass jeder Mensch auf Grund dessen einen bestimmten Zweck in seinem Dasein erfüllt. Was ist dein Zweck in deinem Da-sein? Früher dachte ich immer, etwas müsse mit mir nicht stimmen, da ich mich nie nur auf Etwas konzentrieren konnte. Heute weiss ich, dass genau dies mein Wesen ausmacht, meine Stärke ist. Es ist unheimlich wichtig für meine seelische und körperliche Gesundheit, dass ich all meine Interessen und Gaben ausleben kann.

 

Therapien und kreative, künstlerische Aktivitäten haben sehr viel gemeinsam. Darum habe ich mich auch entschlossen, diese beiden Leidenschaften in einer Webseite zusammen zu führen. Beim Handarbeiten und Kreativ-sein können genauso Selbstheilungskräfte aktiviert werden, wie in einer Therapiesitzung (egal welcher Art - da gibt es kein Allheilmittel, sondern jeder Mensch muss für sich die beste Therapie finden.) Und diese Tätigkeiten haben auch sehr viel mit Meditation zu tun, gibt es doch viele Leute, die nicht gut meditieren können, wenn sie nur stillsitzen sollten...

 

Alle Fehlschläge, alle Neuanfänge, bis ein Kunstwerk den Vorstellungen entspricht - oftmals ein langer Weg mit Höhenflügen und Tiefschlägen - ganz so wie das Leben eben spielt. Auf jeden Fall gibt jedes Kunstwerk die Möglichkeit in Versenkung zu gehen, sich zu entfalten und sich in eine Art Meditation zu vertiefen. Sich mit Farben zu umgeben, verschiedene Oberflächen zu spüren, den Geruch von verschiedenen Materialien in der Nase zu haben,... 

 

Ich bin überzeugt, dass mit jeder Masche, jedem Pinselstrich und jedem Nadelstich auch ein Teil von mir selbst, Gedanken und Energien in das Produkt eingearbeitet werden. Darum ist es mir auch hier (sowie auch in den Therapien) ein grosses Anliegen, mich mit guten Gedanken und Gefühlen hinter die Arbeit zu machen. Gerade bei Kleidungsstücken und Spielzeug finde ich es wichtig, mit welcher Energie etwas gefertigt wurde. Können Sie sich mit gutem Gefühl mit Produkten kleiden, die irgendwo in Asien - schlimmstenfalls von Kindern oder unter fürchterlichen Bedingungen - genäht wurden? Oder leben Sie nach dem Prinzip: "Was ich nicht weiss macht mich nicht heiss?" Ich persönlich schätze das Wissen, dass die Stoffe, die ich verarbeite aus seriösen Fabriken stammen und dass meine Kleider mit Liebe und Sorgfalt hergestellt werden.

 

Fast alle Produkte werden von mir entworfen, gezeichnet und hergestellt. (Copyright)

EVE-ON

Yvonne Hiltebrand

Rebweg 8, 8181 Höri

info@eve-on.ch

"Der Garten ist Frühling und Herbst

Liebe und Schmerz

Schatten und Licht

Ein Wunder Seelengesicht"

Yvonne Hiltebrand