Was ist eine Lomi Lomi Massage?

 

Die Lomi Lomi Massage ist eine aus Hawai‘i stammende Massage. Sie ist ein Teil von einem ganzheitlichen Gesundheits- und Heilsystem, das die Ureinwohner von Hawai‘i schon vor Hunderten von Jahren begonnen und immer weiter entwickelt haben.

Die Ureinwohner - das sind die Menschen, die als aller erste die Inseln von Hawai'i mit ihren aus Holz geschnitzten Segelbooten erreicht haben - bevor Entdecker, Missionare und Amerikaner die Inseln für sich eroberten.

So wie andere Urvölker haben auch die Hawaiier ein ganzheitliches und ausgeklügeltes Gesundheits- und Heilungskonzept entwickelt. Neben der Massage, beinhaltet dies auch Wissen über unseren Körper und deren Funktionsweise, Kräuter-Heilkunde, Kampfkunst, Tanz (Hula), Gedankengut und Werte, Rituale und vor allem Aloha. (darauf komme ich später noch zu sprechen)

Die Jahrhunderte alte Körperarbeit gründet auf der Überzeugung, dass Krankheiten gar nicht entstehen können, wenn sich Körper Seele und Bewusstsein im Gleichgewicht befinden. Früher kam es vor, dass eine Massage über mehrer Stunden oder sogar Tage dauern konnte. Sie wurden als Rituale praktiziert - insbesondere in Übergangsphasen im Leben. Da kam es durchaus vor, dass ein Ältester, der ein hohes Amt bekleiden sollte, vorher massiert wurde, damit er sich auf dieses Amt vorbereiten konnte.

 

Die Alt-Hawaiianer glaubten, dass die Ursprünge unseres Seins tief in den Zellen unseres Körpers zu finden sind. Gemäss altertümlichen Weisheiten ist er eine lebende, atmende und mit Klang und Licht gefüllte Intelligenz, unserem bewussten Geist weit überlegen. 

Die Lomi Lomi Massage ist ein sehr wertvolles Geschenk der Kahunas (Meister) aus Hawai'i. Es gibt auf Hawai'i ganz viele verschiedene Massageformen - je nach Familie wurden andere Griffe und Techniken ins Zentrum gestellt. Früher wurden die Techniken und das Wissen streng gehütet und nur innerhalb der Familie mündlich überliefert. Auf Grund von Ausbeutung und Unterbindung der alten Sprache, dem alten Wissen und der Traditionen durch Missionare und andere war es sehr schwierig für die Hawaiier ihr altes Wissen zu wahren und weiter zu pflegen. Noch heute erhalten die Ureinwohner von Hawai'i, so wie andere Urvölker leider auch, nicht den angemessenen Status und Respekt. Viele leben am Existenzminimum. Und in Amerika (wozu Hawai'i gehört) gibt es keine medizinische Grundversorgung ohne Geld. Das paradoxe daran ist, dass man den Hawaiiern jahrelang verboten hat, ihre alte Heilkunst zu praktizieren.

Ich bin sehr dankbar, dass einige Gelehrte bereit waren, ihr Wissen auch anderen Menschen weiter zu geben, so dass ich die Chance habe, diese Techniken und das Wissen zu erlernen. 

Die Lomi Lomi Massage ist eine Ganzkörpermassage und kann Ordnung auf allen 4 Körperebenen (physisch, emotional, mental und spirituell) kreieren. Lomi Lomi ist eine wahre Kraftquelle und sprüht vor Magie!

Die Lomi Lomi Nui Massage ist ein wunderschönes Ritual für mehr Leichtigkeit im Leben.

 

 

Der Ablauf: Zu Beginn setzen wir uns zusammen hin und besprechen allfällige körperliche Beschwerden, über die ich Bescheid wissen sollte, und welches Thema in deinem Leben an Kraft und Leichtigkeit bedarf. Dieses Thema nehmen wir mit in das Massage-Ritual. Ich leite das Ritual mit einem hawaiianischen Chant ( trad. Gesang) oder Pule (trad. Gebet) ein. Die liebevolle Geistige Welt und die Meister aus Hawai'i werden auf diese Art angerufen, mit ihrem Wissen und ihren Energien, uns beide zu begleiten und zu unterstützen. 

So beginnt eine wunderschöne und spannende Reise, die Magie bekommt Raum in dir, um sich zu entfalten - dies kann durch innere Bilder, Gefühle oder plötzliche Eingebungen passieren. Es kann aber auch sein, dass du die Massage einfach nur entspannt geniessen kannst.
Mit verschiedenen Rhythmen, mal stärker, mal sanfter, fliessend wird dein ganzer Körper behandelt - ausser der Intimzone. Lomi Lomi hat nichts mit Tantra oder Sexmassagen zu tun. Nach der Massage - die zwischen 60 und 90 Minuten dauert - darfst du nachruhen bevor wir das Ritual mit einem Abschlussgespräch schliessen. 

Die Lomi Lomi kann ich besonders denjenigen Menschen empfehlen: die sich in einer Übergangsphase befinden, an sich arbeiten möchten (auf eine sehr angenehme Art und Weise, das darf so sein, es muss nicht immer anstrengend sein!!!!), eine Auszeit suchen oder geniessen, entspannen und sich beschenken lassen möchten.

Jetzt bin ich noch am Üben...

Die Übungsmassage dient mir dazu, die Griffe, Striche und den Ablauf zu üben und zu verinnerlichen. Da sie ganz andere Grundsätze verfolgt als eine klassische westliche Massage, gibt es für mich Einiges neu zu erlernen. 

 

Übungsmassagen werden nicht verrechnet. Allerdings ist eine Spende für Öl, Aufwand etc. erwünscht.

 

Ihr kommt also nicht so schnell wieder an eine Massage, die nur mit einer freiwilligen Spende bezahlt werden darf ;-) ich freue mich über jeden / jede, der sich für eine Übungsmassage meldet! 

 

herzlichst

Yvonne

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Cordula Bühler (Montag, 22 März 2021 22:51)

    Liebe Yvonne
    Ich kannte bis dato die Lomi Lomi Massage nicht. Einige andere Massagen hatte ich schon an meinen Körper gelassen. Die Lomo Lomi Massage finde ich (nebst dem Schröpfen) als eine der besten, bis jetzt. Sie ist sehr stimmig und fühlt sich von Kopf bis Zehenspitzen wunderbar angenehm an. Die eher lange Massage gab mir Zeit, mich in jedes Körperteil einzufühlen und zu spüren, was gerade passiert. Ich hatte es als sehr angenehme Reise durch meinen Körper empfunden.
    Danke dir, für deine Zeit.
    Cordula